Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Kursbuchung

Die Kochkurse werden per Vorauskasse abgerechnet. Eine Vorauszahlung ist per Überweisung möglich. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben oder die Kontoverbindung benötigen. Nach Zahlungseingang erhalten Sie von uns Ihre Teilnahmebescheinigung in Form eines Bestätigungsschreibens. Der Preis gilt pro Person, darin sind alle Getränke, vom Sekt zum Start bis zum verdienten Bier nach getaner Arbeit enthalten. Sie werden während des Kurses mit Wasser, Kaffee, Softdrinks und zum Menü mit korrespondierenden Weinen versorgt.

Sie möchten gerne einen der Teilnehmer am Abend zum Menü begleiten, ohne selbst am Kochkurs teilzunehmen? Auch das ist gegen eine Zusatzgebühr und nach Absprache möglich.

Die Kurs bzw. Auftragsbestätigung erfolgt nach:

  • einer Buchung des Kurses – online, schriftlich per E-Mail oder Post und der Bestätigung beider Vertragspartner (per E-Mail oder Post).
  • dem schriftlichem Zugang des Angebotes / Veranstaltungsvertrages über den jeweiligen Auftrag und der Bestätigung beider Vertragspartner (per E-Mail oder Post).
  • einer Anzahlung von 50 % bei Veranstaltungen ab einem Auftragsvolumen über 1000,- € und 14Tage vor der Veranstaltung.

Der Kochkursleiter behält sich vor, bei unvorhersehbaren Ereignissen seinerseits (z.B. Krankheit) den Kurs zu ersetzen oder Termine nach Absprache umzubuchen. In diesem Fall behalten die Bestätigungsschreiben oder auch Gutscheine ihre Gültigkeit.

Bei weniger als fünf Anmeldungen findet der Kochkurs nicht statt.
After-Work Kochkurse ab mindestens 8 Teilnehmern.

Stornierung eines gebuchten Termins

Sollte ein Termin geändern oder falsch gebucht worden sein, haben wir dafür Verständnis.
Vor jedem Kochkurs oder Event haben wir schon im Vorfeld viele organisatorische Dinge und Vorbereitungen zu erledigen. Eine Änderung Ihrer Termine können wir nicht ausschließen, aber wir möchten Sie bitten, uns Änderungen umgehend schriftlich (per Email oder Post) oder telefonisch mitzuteilen. Mit Ihrer Online- oder E-Mail Reservierung für einen Kochkurs rechnen wir fest mit Ihrem Kommen. Wir kaufen die Lebensmittel ein und Sie belegen einen Platz in unserem Kurs, den ein anderer potentieller Teilnehmer nun nicht buchen kann. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir bei einer nicht fristgerechten (siehe Auflistung) Stornierung, eine Stornogebühr berechnen müssen, da uns durch Ihr Nichterscheinen sonst ein Ausfall entsteht.

Stornierungsbedingungen Kochkurse:

  • ab 4 Wochen bis 14 Tagen vor Ausführungstermin: 50 % der Kochkursgebühren oder Eventkosten.
  • 14-7 Tage vor Ausführungstermin: 70 % der Kochkursgebühr oder Eventkosten.
  • 7-2 Tage vor Ausführungstermin: 85 % der Kochkursgebühr oder Eventkosten.
  • 1 Tag vor und am Tag des Kochkurses: 100 % der Kochkursgebühr oder Eventkosten.
  • Bei Privatveranstaltungen erheben wir einen Mindestumsatz von 600,00 € netto (von Oktober bis Dezember 1.000,00 € netto), die uns als Berechnungsgrundlage dienen.

Sollten Sie den Kochkurs durch einen Gutschein begleichen, verfällt dieser zu den o.g. Konditionen.

Stornierungsbedingungen Team- und Firmenevents

  • bis 30 Tagen vor Ausführungstermin: kostenfrei
  • 29-15 Tage vor Ausführungstermin: 30 % der Eventkosten
  • 14-8 Tage vor Ausführungstermin: 60 % der Eventkosten
  • 7 Tage vor bis zum Tag des Termines: 100 % der Eventkosten
  • Bei Team- und Firmenevents erheben wir einen Mindestumsatz von 600,00 € netto (von Oktober bis Dezember 1.000,00 € netto) die uns als Berechnungsgrundlage dienen.

Teilnehmerzahl – Stornierung einzelner Teilnehmer

  • Die definitive Teilnehmerzahl muss bis zu 5 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt werden. Nachträgliche Personenreduzierungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Sollte sich die Personenanzahl nachträglich erhöhen, wird die effektive Personenanzahl in Rechnung gestellt.
  • Ab 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist nur noch eine Personenreduzierung von 20% der tatsächlich angemeldeten Personenanzahl kostenlos möglich, ab 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn nur noch 10% der tatsächlich angemeldeten Personenanzahl.

Bei einer Verhinderung kann selbstverständlich eine andere Person einspringen. Eine Barauszahlung bzw. Rücküberweisung ist ausgeschlossen. Wird ein Kochkurs von unserer Seite wegen Krankheit oder nicht ausreichender Anmeldungen abgesagt, informieren wir Sie selbstverständlich rechtzeitig. Hierfür verwenden wir die uns bekannte Telefonnummer oder E-Mail Adresse. Gerne vereinbaren wir in diesem Fall einen neuen Termin. Bei einer fristgerechten Stornierung Ihrerseits stellen wir Ihnen nach Abzug der evtl. entstandenen Stornierungsgebühren einen Gutschein über den Restbetrag aus.

Gutscheine

Gutscheine haben ab dem Ausstellungsdatum eine Gültigkeit von einem Jahr.
Nach Ablauf dieser Frist behält der Gutschein für weitere zwei Jahre seinen Wert. Dieser kann für jede Serviceleitung von MeinKochstudio eingesetzt werden.
Unbezahlte Gutscheine können auch mit Anmeldebestätigung bei der Kochkursplanung nicht berücksichtigt werden. Wird der Wert eines Gutscheins nicht aufgebraucht, behält der Gutschein seinen Restwert. Eine Auszahlung in Bar bzw. Rücküberweisung ist ausgeschlossen.

Mahngebühren

Wir behalten uns vor für Mahnungen eine Bearbeitungsgebühr von 10,- € zu erheben.
Durch Entrichten der Kochkursgebühr akzeptieren Sie unsere Stornierungsfristen!

Stand: Holzgerlingen August 2016